IMG 0583 Pano v3
BRINGZEITEN

7.00 - 8.45 Uhr

ABHOLZEITEN

Montag bis Freitag:

12.30 - 13.00 Uhr

 

Montag und Mittwoch:

13.45 - 17.00 Uhr

 

Dienstag und Donnerstag:

13.45 - 14.00 Uhr

14.45 - 17.00 Uhr

 

Freitag:

13.45 - 15.00 Uhr

Kindergartengruppen

Blaue, Grüne, Gelbe und Regenbogen Juhus

Im Alter von zweieinhalb Jahren bis zum Schuleintritt sind die Kinder bei uns in den Kindergartengruppen zu Hause.

Kinder, die noch keine Erfahrungen in einer Kindertageseinrichtung gemacht haben, durchleben zuerst die Eingewöhnungsphase und den dazugehörigen Ablöseprozess von den Eltern

gruen freigestellt

Wie gestalten wir den Übergang unserer Kinder von den Krippengruppen in die Kindergartengruppen?

Im Juni nimmt das Personal aus den Kindergartengruppen ganz bewusst Kontakt zu ihren „neuen“ Kindern auf. In der Freispielzeit, beim Frühstücken, beim Turnen oder im Stuhlkreis nutzen die Erzieherinnen und Kinderpflegerinnen immer wieder die Gelegenheit, den Kindern ein langsames Kennenlernen ihrer neuen Gruppe zu ermöglichen.

Bei den Krippenkindern, welche unter dem Jahr in den Kindergarten wechseln, findet die Eingewöhnung einige Wochen vorher statt.

Dadurch ist für die Kinder meist ein nahtloser Übergang möglich.

Eine intensive Eingewöhnungs- und Kennenlernzeit steht nun den neuen Kindergartengruppen bevor. Sehr schnell bekommen die Kinder durch Patenschaften einen Halt in der doch sehr großen Gruppe. Ca. 21 bis 25 Kinder gestalten täglich mit zwei Bezugspersonen ihren Alltag. Durch ihre Erfahrungen in den Krippengruppen und deren erworbenen Kompetenzen fällt es den Kindern oft leicht, sich auf neue Räumlichkeiten, Regeln, Spielpartner und Betreuungspersonen einzulassen.

Soziale Kontakte werden neu geschlossen aber auch vertieft, Freundschaften geknüpft und die Entwicklung der Kinder wird in ihrer Gesamtheit gefördert.

 

Übergang von den Kindergartengruppen in die Vorschulgruppe

Kindergartenkinder welche bis zum 30.09. in einem laufenden Kindergartenjahr sechs Jahre alt werden, wechseln nach den Sommerferien in die Vorschulgruppe (Regenbogengruppe). Im Vordergrund steht wie in allen Kindergartengruppen die Freispielzeit. Jedoch ist in der altershomogenen Gruppe ein intensiveres Arbeiten möglich.

Durch gemeinsame Spielräume, den Garten, das Kinderrestraunt und verschieden gemeinsamen Projekten, ist den zukünftigen Vorschulkindern das Personal, sowie deren  Räumlichkeiten schon sehr gut bekannt. Um den Übergang noch schöner zu gestalten, werden  die zukünftigen Vorschulkinder vor den Sommerferien zu einem offiziellen Schnuppertag in die Räume der Regenbogengruppe eingeladen. Des Weiteren findet in den Kindergartengruppen ein gemeinsames Abschiedsfest statt.

Unsere aktuellsten Geschehnisse

Ansprechpartner