IMG 0583 Pano v3
Träger: Gemeinde Winkelhaid
Öffnungszeiten
  • Montag-Donnerstag
  • Freitag
  • 7:00 - 17:00 Uhr
  • 7:00 - 15:00 Uhr
Kontakt
  • Tel. Krippe
  • Tel. Kindergarten
  • Tel. Hort
  • Fax.
  • 09187 - 4103804
  • 09187 - 42515
  • 0151 - 58269056
  • 09187 - 907794
Anfahrt
  • Die Kinderburg Horizont
  • Brunnleithenweg 27
  • 90610 Winkelhaid

Räumliche Bedingungen und Außenareal

Die Grundfläche der Kinderburg Horizont beträgt im Erdgeschoss und Untergeschoss zusammen ca. 670 qm.

Krippe

Innenbereich

Die Kinderkrippe ist ein Raum zum eigenständigen Spielen, Forschen, Experimentieren, Bilden und Wohlfühlen.

                          "Eingangsbereich"

  • Flur (41 qm)
    Hier befinden sich die Garderobe der Kinder, Materialschränke, sowie eine Infosäule für unsere Eltern.

  • Küche (20 qm)
    Für die Krippenkinder besteht die Möglichkeit, das Essen von zu Hause mitzubringen, bzw. über den EU zugelassenen Betrieb “Catering for Kids“ Pacelli aus Winkelhaid zu bestellen.
  • "KU-LE-MU" (Kuschel- Lese- und Musikraum) Ein Raum zum Bauen, Entspannen und Toben.
  • Gruppenräume (jeweils 75 qm)

Die Gliederung unserer jeweiligen Gruppenräume in Bewegungs-, Bau- und Konstruktionsecke, Leseecke, Kuschelsofa, Puppenecke, Bällebad sowie des „Morgenkreisteppichs“ in der Mitte des Raumes bietet den Kindern klare Strukturen, die Orientierung geben.

Außerdem bieten die verschiedenen Spielecken die Möglichkeit, Geborgenheit und Ruhe zu erfahren. 

Unsere gemeinsamen Mahlzeiten nehmen wir an den beiden Tischen ein, die wir ebenso zum Experimentieren, Spielen, Malen, Kneten usw. nutzen. 

Jeder Bereich ist einsehbar, was einen notwendigen Blickkontakt zwischen uns und dem Kind jederzeit gut ermöglicht.

Zu Beginn des Krippenjahres wird von jedem Kind ein Familienfoto im Gruppenraum aufgehängt, um den Kindern die Ablösung von den Eltern zu erleichtern. Jedes Kind hat somit die Möglichkeit, die eigene Familie regelmäßig zu betrachten. 

Der Gruppenraum der roten Juhu`s verfügt über eine Außentreppe mit direkten Zugang in den Garten.

                          "Gruppenräumen der roten Juhu`s"

                              "Gruppenräume der orangen Juhu`s"

  • Zwei Schlafräume

  • Zwei Wasch- und Wickelräume (jeweils 12 qm)

 

  • Turnraum für alle Gruppen aus der Einrichtung (30 qm)
    Der Raum wird genutzt für Turn- und Rhythmikstunden, Theatervorführungen, usw. In den Schränken sind das Turn- und Bewegungsmaterial, sowie die Musikinstrumente untergebracht.
  • Personal- WC
  • Materialräume für die gesamte Einrichtung, sowie ein Heizungsraum und eine Putzkammer

Außenareal

Für unsere Krippenkinder haben wir einen altersgerecht ausgestatteten Garten. 

Unser kleines Außengelände hält viele Möglichkeiten für Bewegungs- und Forscherdrang bereit (Selbstbildung, Selbsterfahrungen mit allen Sinnen).

Durch unser großes Spiel- und Bewegungselement haben die Kinder die Möglichkeit zu rutschen, zu klettern, zu kriechen, sich zu verstecken und ihr Gleichgewicht und ihre Motorik einzuüben.

Das große Sandgelände lädt zum Matschen, Umfüllen, "Backen" von Kuchen ein. Schaufeln, Eimer, Förmchen und Bagger sowie Schubkarren stehen zum Transportieren bereit.

Verschiedene Bodenbeläge wie Wiese, Sand, Moos und Pflastersteine bieten haptische und grobmotorische Erfahrungen, ebenso wird der Entdeckergeist angeregt, indem unterschiedliche Naturerfahrungen möglich sind.

Spielgeräte im Krippenbereich:

  • Nestschaukel
  • Klettergerüst
  • Balancierhölzer
  • Sandspielbereich
  • Sitzplatz mit Sichtschutz

 

Kindergarten

Innenbereich

  • Eingangsbereich, Halle und Garderobe (48 qm) Im Eingangsbereich befindet sich eine Infotafel für wichtige Aushänge (Informationen), in der Halle sind die Garderobenplätze der Kinder sowie das große Bällebad. Es wird von den Kindern nach der Bringzeit täglich genutzt. Auch unsere tollen Racer bereiten den Kindern große Freude.

 
      

          „Mit den Racer durch die Halle…“

  • Gruppenräume (4 Räume mit jeweils ca. 55 qm) Drei der Räume werden von den 2,5-5jährigen Kindern genutzt, der Vierte von den Kindern aus der Vorschulgruppe. Die Kindergartengruppen verfügen über eine Küchenzeile in Kinderhöhe, in dem Raum der Vorschulgruppe ist eine Standardküche eingebaut. Außerdem sind in den vier Gruppenräumen verschiedene Spielecken vorhanden, die von den Kindern unterschiedlich und je nach Bedarf genutzt werden (Bauen, Rollenspiele, Verkleiden, Bücherecke, Kuscheln und Toben)
  • Zusätzliche Spielzimmer (2 Räume mit jeweils ca. 17 qm) Jeweils zwei Gruppenräume sind durch ein zusätzliches Zimmer (17 qm) miteinander verbunden. Sie bieten den Kindern während der Freispielzeit zwei weitere Spiel- und Rückzugsmöglichkeiten.
  • Galerien (15 qm) In jedem Gruppenraum gelangt man über eine Treppe zu einer zweiten Spielebene. In der Puppenecke können die Kinder in die Rolle der Mutter, des Vaters, der Schwester  schlüpfen.
  •  Materialraum, Ausgang in den Garten Jede Gruppe verfügt über einen eigenen Materialraum sowie über einen eigenen Ausgang, um in den Garten zu gelangen.
  •  Waschräume (jeweils 14 qm) Je zwei Gruppen teilen sich einen Waschraum.
  •  Küche (32 qm) In unserer Küche, auch Kinderrestaurant genannt wir jeden Morgen von 9.00 Uhr bis 10.30 Uhr die Frühstückszeit angeboten. Im täglichen Wechsel ist eine Fachkraft aus den Kindergartengruppen im Kinderrestaurant tätig und begleitet die Kinder während des Frühstückens. Die Kinder können in dieser Zeit selbstständig, flexibel und nach ihrem eigenen Bedürfnis das Kinderrestaurant aufsuchen. Maximal 24 Kinder aus allen vier Kindergartengruppen können ihr Frühstück gleichzeitig  genießen. 

  „Mittagessen in der Küche“

Durch unser Kinderrestaurant während der Frühstückszeit lernen die Kinder auf ihre eigenen Bedürfnisse zu achten und diese besser einzuschätzen.

Sie können gruppenübergreifend Kontakte und Freundschaften knüpfen, diese aufbauen und pflegen.

Das Mittagessen für die Kindergartenkinder aus der blauen, grünen, gelben Gruppen und Regenbogengruppe findetin ihren Räumlichkeiten statt.  Es besteht die Möglichkeit, das Essen von zu Hause mitzubringen, bzw. über den EU zugelassenen Betrieb “Catering for Kids“ Pacelli aus Winkelhaid zu bestellen.

  • Büro der Leiterin
  • Personalzimmer
  • Personal– WC
  • zwei weitere Lagerräume

 

Die Räumlichkeiten im Untergeschoss gliedern sich wie folgt:

  • Turnraum (30 qm) Der Raum wird genutzt für Turn- und Rhythmikstunden, Theatervorführungen, usw. In den Schränken sind das Turn- und Bewegungsmaterial, sowie die Musikinstrumente untergebracht.
  •  Räumlichkeiten der Krippengruppen
  • Materialräume für die gesamte Einrichtung, sowie ein Heizungsraum und eine Putzkammer

 

Außenareal

Unser großes Außengelände (1330 qm) mit einer großzügig angelegten Terrasse sowie einer abwechslungsreichen Wiesen- und Waldfläche bietet viele Möglichkeiten zum kreativen Spielen in jeder Jahreszeit.

Die Außenanlagen der Kinderburg Horizont wurden im Jahre 1992 mit dem Neubau der Einrichtung angelegt. Seither wurden punktuelle Ergänzungen von Ausstattung und Spielgeräten vorgenommen.

Inzwischen haben sich die Anforderungen durch die hohe Anzahl der Krippen- und Hortkindern stark verändert (die Eröffnung fand im  Jahre 1992 für 60 Kindergartenkinder statt). Zudem waren manche der vorhandenen Angebote stark abgenutzt.

Im Rahmen eines Gesamtkonzeptes wurde auf Basis einer Bestandserfassung im Jahr 2015 eine Modernisierung und Verbesserung des Angebotes durchgeführt.

Feststehende Spielgeräte im Kindergartenbereich:

  • Holzritterburg mit Rutsche und Sandbereich
  • Betonröhre
  • Klettersechseck
  • ein Sandkasten
  • Nestschaukel
  • zwei Schaukeln
  • Wipptiere
  • Fahrbahn für Rädchen
  • großer Balancierparcours im Wald
  • große Wasser- und                                
    Matschanlage                                      

Spielgeräte im Krippenbereich:

  • Nestschaukel
  • Klettergerüst
  • Balancierhölzer
  • Sandspielbereich
  • Sitzplatz mit Sichtschutzwand

 

 

 

 Spielmöglichkeiten für unsere Vorschulkinder   

  • Kleinminispielfeld mit zwei Tore
  • Klettergerüst
  • Sitzpodeste

 

 

 

 

Im Gerätepavillon sind gelagert:       

  • Dreiräder
  • Roller
  • Pedalo
  • Laufdosen
  • Stelzen
  • diverse Sandspielsachen
  • Kindersitzbänke
  • Gartenschlauch mit Rasensprenger für Wasserspiele

Der Garten ist von außen über zwei Eingänge zu betreten.

 

 

Hort

Zum jetzigen Zeitpunkt befindet sich der Hort der Kinderburg Horizont in den Räumlichkeiten der Grundschule Winkelhaid / Penzenhofen.

Innenbereich

  • Eingangsbereich und Aula Aufgrund der auseinander liegenden Zugänge zu den Gruppenräumen verfügt der Hort über zwei Garderoben, wo auch die Infotafeln zu finden sind.
  • Zwei Gruppenräume (je ca. 65 qm) Beide Räume werden von Kindern der 1.-4. Klassen genutzt. Eines dieser Zimmer wird vormittags von der Schule zu Unterrichtszwecken beansprucht. Jeder Raum verfügt über eine Leseecke, eine Bauecke und einen Kreativbereich. Ebenso steht eine Küchenzeile zur Verfügung.

  • Sanitäre Anlagen Die Toiletten und Waschräume der Schule dürfen mit genutzt werden.

 

Außenareal

Das Außengelände besteht aus drei Bereichen wie großer Pausenhof, grüner Pausenhof und Bolzplatz. Folgende Sport- und Bewegungsmöglichkeiten sind vorhanden:

  • Balancierbalken
  • Klettergerüst
  • Tischtennisplatte
  • Rutsche
  • Große Bewegungsflächen

 

 

 

 

Außerdem können folgende Spielutensilien genutzt werden:

  • Skateboards
  • Hüpfseile
  • Laufdosen und Stelzen
  • Straßenmalkreide
  • Fußball
  • Pferdegeschirr
  • Racer
  • Federball
  • Rasensprenger für Wasserspiele

Das Außengelände ist nur über den Haupteingang zu betreten.

Rahmenbedingungen

Die Lebenssituation der Familien im Einzugsbereich unserer Einrichtung

Die soziale Struktur der Winkelhaider Einwohnerschaft ist gekennzeichnet durch einen hohen Anteil von Familien mit gesichertem, mittleren Einkommen und relativ wenig sozialschwachen. 9,5 % der Einwohner besitzen eine ausländische Staatsangehörigkeit.

Diese Zusammensetzung spiegelt sich auch in unserer Einrichtung wieder. Die Zahl der Alleinerziehenden ist jedoch in letzter Zeit angestiegen und auch die Berufstätigkeit beider Elternteile nimmt zu. Dies wiederum hat natürlich zur Folge, dass immer mehr Kinder einen Großteil ihres Tages in einem der beiden Häuser für Kinder verbringen.

Dieser Situation haben wir durch die Erweiterung von unserem Kindergarten zu einer Kindertagesstätte und anschließend zum „Haus für Kinder“ Rechnung getragen, denn nur so konnte sichergestellt werden, dass Kinder verschiedener Altersstufen aufgenommen werden können.

 

Lage der Einrichtung und Merkmale

Die Kinderburg Horizont befindet sich im Randgebiet der Gemeinde Winkelhaid, im Ortsteil Penzenhofen (Gesamteinwohnerzahl mit den Ortsteilen Penzenhofen und Ungelstetten, ca. 4380), und ist umgeben von großen Feld-, Wiesen- und Waldbeständen.

Unser Ort zeigt folgende Wohnstrukturen auf:

Der Ortskern von Winkelhaid besteht aus alten und neueren Wohngebäuden:

  • Einfamilienhäuser
  • Mehrfamilienhäuser
  • bewirtschaftete Bauernhöfe

 Im Umfeld schließen sich an:

  • Neubaugebiete mit Ein- und Mehrfamilienhäusern sowie
  • Reihenhäuser
  • einige bewirtschaftete Bauernhöfe

Die Infrastruktur bietet Folgendes:

  • Kommunales Haus für Kinder "Die Kinderburg Horizont"
  • Evangelisches integratives Haus für Kinder
  • Grundschule
  • Sport- und Kulturzentrum
  • Sport- und Tennisplätze
  • Mehrgenerationenspielplatz
  • allgemeinärztliche Praxis
  • Altenpflegeheime (unter privater Trägerschaft)
  • Feuerwehr
  • Mehrfamilienhaus mit Sozialwohnungen
  • Rathaus, VHS, Mediathek
  • Geldinstitute
  • Apotheke
  • Postfiliale
  • mehrere Gasthöfe
  • diverse Einkaufsmöglichkeiten
  • Zahnarztpraxen
  • Frisöre
  • S-Bahnanschluss nach Altdorf und Nürnberg

Winkelhaid verfügt über günstige Autobahnanbindungen.

Das Einzugsgebiet unserer Einrichtung erstreckt sich über Winkelhaid und seine angrenzenden Orte.

Lage