Sub page banner
Home  > Pädagogisches Konzept > Feste, Feiern und Veranstaltungen im Jahreskreislauf

Feste und Feiern im Jahr

Feste wecken Vorfreude und Spannung.

Feste vermitteln Gemeinschaftsgefühl.

Feste geben die Möglichkeit für Rituale.

Rituale geben unseren Kindern Halt und Orientierung.

Feste bringen Farbe ins Leben.

Jedes Jahr wird im Team in der Jahresplanung nach neuen Ideen und verschiedenen Möglichkeiten der anstehenden Feste beraten, diskutiert und entschieden
Herbst
  • Erntedank. An einem festgelegten Kochtag bereiten wir mit den Kindern ein leckeres Erntedankessen zu.
  • Elternbeiratswahl mit integriertem Laternenbasteln. An einem Abend haben die Eltern die Möglichkeit, die Laternen für ihre Kinder zu basteln. Gleichzeitig dient der Abend dazu, in einer gemütlichen Runde zusammen zu sitzen, sich kennenzulernen und im Anschluss den Elternbeirat zu wählen.
  • St. Martins-Legende. Unsere Vorschulkinder führen allen Kindern,  Vorschuleltern und den Gästen aus dem Seniorenheim Horänder die Legende vom Bettler und dem St. Martin am Tag des 11.11. auf.
  • Laternenumzug. Durch die hohe Anzahl der Kinder in unserer Einrichtung werden wir gruppenweise und sternförmig zur Kinderburg laufen. Unterwegs halten wir zum Singen im kleineren Kreis an und in der Kinderburg angekommen, bieten der Elternbeirat und das Team zum gemütlichen Ausklang Glühwein, Kinderpunsch, Bratwurstbrötchen und Butterbrezen an. Die verschiedenen Startpunkte werden in der Einladung bekannt gegeben.



Winter
  • Winkelhaider Weihnachtsmarkt (Veranstaltung des Trägers). Der Elternbeirat ist an den ersten drei Adventswochenenden in einer Bude vertreten und verkauft Selbstgemachtes und Crêpes. Die Einnahmen kommen den Kindern zugute.
  • kleine Adventsfeiern. Nach jedem Adventssonntag treffen sich die Kindergartenkinder zu einem Adventssingen in der Halle vor unserer großen Weihnachtskrippe.
  • gruppeninterne Weihnachtsfeiern. An diesem Tag werden in den Gruppen in einer besinnlichen Runde die Weihnachtsgeschenke ausgepackt.
  • Gartenweihnacht mit den Eltern. In einer ruhigen und gemütlichen Atmosphäre treffen sich alle Eltern und Kindergartenkinder auf der Terrasse zu einer kleinen Weihnachtsvorführung. Jede der vier Gruppen hat ein kleines Lied, einen schönen Tanz oder eine kleine Weihnachtsgeschichte vorbereitet. Voller Stolz und natürlich auch etwas aufgeregt stellen die Kinder dann ihr Programm vor. Die Schulkinder gestalten ihre Weihnachtsfeier am späten Nachmittag als gemütliches Beisammensein mit Tee, Plätzchen und Lebkuchen. Die Handhabung der Weihnachtsfeiern kann jedes Jahr unterschiedlich geplant sein.
  • Fasching. Vom "unsinnigen Donnerstag" bis zum Faschingsdienstag können die Kinder verkleidet kommen. Am Faschingsdienstag findet bei uns eine Faschingsfeier mit viel Spiel, Spaß, Musik und tollem Treiben in der ganzen Einrichtung statt.


Frühling
  • Osterfeier. In jeder Gruppe wird gemeinsam mit den Kindern ein leckeres Frühstücksbuffet zubereitet. Anschließend geht es mit großem Eifer an die Osternestsuche.
  • Osternester basteln. Die Eltern basteln an einem gemütlichen Abend in der Kita die Nester für ihre Kinder. Auch hier besteht die Möglichkeit, das Osternestchen am Nachmittag mit dem Kind zu basteln.